Die nächste Kinderkleiderbörse findet am  Sonnabend, den 23. Februar 2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr in den Räumen der

ev.-luth. Kirchengemeinde Hoya, von-Staffhorst-Straße 7, statt.

 

Bitte beachten: Aus organisatorischen Gründen kann der Zutritt mit Kinderwagen leider nicht gestattet werden!!

 

Verkäufernummen werden NUR am Sonntag, den 03. Februar 2019  von 15:00 bis 17:00 Uhr unter folgenden Telefonnummern vergeben:

 

0176/39223702

0176/39209132

 

SMS & Mailboxnachrichten werden nicht berücksichtigt!! Wenn alle vorhandenen Plätze vergeben sind, werden die Telefone abgeschaltet! Jeder Anbieter erhält nach telefonischer Anmeldung eine laufende Nummer als Kennziffer für den Verkauf. Diese wird in einem Brief bzw. einer Email mitgeteilt.

 

Die Warenannahme für die Verkaufsware erfolgt am Donnerstag, den 21. Februar 2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr.

Es werden 3 € Annahmegebühr berechnet.

Die Warenrückgabe und Auszahlung des Verkaufserlöses  erfolgt am Sonnabend, den 23. Februar 2019 von

19:30 bis 20:00 Uhr.

 

10% des Verkauferlöses behalten wir für einen guten Zweck ein.

 

Wir weisen darauf hin, dass unsere Arbeit ehrenamtlich ist. Verloren gegangene oder gestohlene Ware kann nicht ersetzt werden.

 

 

 

 

weitere Infos für Anbieter

Ihr könnt der Jahreszeit entsprechende Kinderbekleidung (Gr. 50 bis 188) sowie Umstandskleidung verkaufen. Außerdem nehmen wir Kindersitze, Babyausstattung, Kinderbücher, Spiele, Kinderfahrräder und Kinderfahrzeuge zum Verkauf an.

 

Bitte beachtet folgendes:

  • Die Kleidung sollte nicht älter als 5 Jahre und frisch gewaschen sein.
  • 2-teiliges muss gut miteinander verbunden sein.
  • Bitte bündelt Bodys, Unterhemden und Sockenpaare zu Päckchen von mindestens 3 Stück.
  • Es werden nur original verpackte Unterhosen zum Verkauf ausgelegt.
  • Maximal 3 Paar gut erhaltene Schuhe (paarweise gebündelt), 2 Garnituren Bettwäsche und 2 Schlafsäcke können je Verkäufer abgegeben werden.
  • Die Kleidung muss nach Größen vorsortiert sein, um unserem Team das Einsortieren zu erleichtern. Ideal ist es, die einzelnen Größen mit einem entsprechend beschrifteten Papier zu trennen!
  • verschmutzte oder beschädigte Sachen, getragene Unterhosen, Beißringe, Schnuller (-ketten), Flaschensauger und VHS-Kassetten legen wir nicht zum Verkauf aus.
  • Babyspielzeug (wie z.B. Beißringe) und Schnuffeltücher werden nicht zum Verkauf ausgelegt!

Je Anbieter können max. 2 Klappboxen oder Wäschekörbe an Kleidung und zusätzlich 1 Klappbox / Wäschekorb an Spielwaren (inkl. Bücher) abgegeben werden.

 

Bitte beachtet, dass die Kisten nicht zu schwer sein sollten. Außerdem ist es unbedingt erforderlich, dass die Kisten mit Deiner Anbieter-Nummer (DIN A4 -Format)  gekennzeichnet sind.

 

Das Preisschild sollte aus 4 cm x 4 cm großer Pappe sein und mit einem reißfesten Band (Geschenkkräuselband, keine Nadeln) an der Kleidung befestigt werden. Nutzt gerne unsere Etiketten im Download-Bereich.

 

Bitte verwendet runde Summen, z.B. 0,50 / 1,50 / 2,- usw.